Navigation

Zwei Luzerner für die Schweiz

Dieser Inhalt wurde am 17. Mai 2012 - 20:43 publiziert
(Keystone-SDA)

Nationalmannschaft - Ottmar Hitzfeld bietet für die Länderspiele gegen Deutschland (26. Mai in Basel) und gegen Rumänien (30. Mai in Luzern) drei Neulinge auf.
Die beiden Luzerner Alain Wiss und Adrian Winter sowie der Italien-Legionär Michel Morganella können auf erste Einsätze mit der A-Nationalmannschaft hoffen. "Alain Wiss steht schon seit längerer Zeit in meinem Fokus", verriet Hitzfeld. "Seine Ruhe am Ball und seine Übersicht sind mir früh aufgefallen, genauso wie die Schnelligkeit und eine gewisse Unbeschwertheit bei Adrian Winter."
Michel Morganella war in dieser Saison beim Absteiger Novara Stammspieler und ist einer von insgesamt fünf Italien-Legionären im Schweizer Aufgebot. Im 23-Mann-Kader nicht berücksichtigt wurden Fabian Frei, der in Basel nur noch vereinzelt zum Einsatz kam, und der verletzte Valon Behrami.
Verzichten muss Hitzfeld auf Ricardo Rodriguez. Der linke Aussenverteidiger erlitt bei einem Testspiel mit Wolfsburg eine Leistenverletzung.
Schweizer Aufgebot für die Länderspiele gegen Deutschland (Samstag, 26. Mai, in Basel) und Rumänien (Mittwoch, 30. Mai, in Luzern). Tor: Diego Benaglio (Wolfsburg/42 Länderspiele/0 Tore), Marco Wölfli (Young Boys/11/0), Yann Sommer (Basel/0/0). - Verteidigung: François Affolter (Werder Bremen/5/0), Johan Djourou (Arsenal/30/1), Stephan Lichtsteiner (Juventus Turin/46/1), Michel Morganella (Novara/0/0), Philippe Senderos (Fulham/45/5), Steve von Bergen (Cesena/25/0), Reto Ziegler (Fenerbahçe Istanbul/28/1). - Mittelfeld und Angriff: Tranquillo Barnetta (Leverkusen/59/8), Eren Derdiyok (Leverkusen/38/4), Blerim Dzemaili (Napoli/18/0), Innocent Emeghara (Lorient/6/0), Gelson Fernandes (Udinese/37/2), Gökhan Inler (Napoli/55/4), Admir Mehmedi (Dynamo Kiew/8/0), Xherdan Shaqiri (Basel/18/5), Valentin Stocker (Basel/10/3), Adrian Winter (Luzern/0/0), Alain Wiss (Luzern/0/0), Granit Xhaka (Basel/7/1).

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.