Navigation

Wieder 30'000 Besucher an den Stanser Musiktagen

Dieser Inhalt wurde am 08. Mai 2011 - 16:06 publiziert
(Keystone-SDA)

Zum dritten Mal in Folge zählten die am Samstag zu Ende gegangenen 17. Stanser Musiktage 30'000 Gäste. Davon besuchten 7000 die 23 Konzerte im Hauptprogramm; das bedeute Rekord, teilten die Organisatoren am Sonntag mit.

Die Einnahmen von 1,4 Millionen Franken erfüllten das Budget. Mehr als die Hälfte aller Konzerte waren laut Veranstalter ausverkauft. Dabei erfreuten sich die Konzerte mit Weltmusik eines höheren Zulaufs als die Jazzkonzerte. Die beiden Konzerte mit aktueller Volksmusik waren restlos ausverkauft.

Der Westschweizer Vibraphonist Jean-Lou Treboux gewann den erstmals vergebenen Credit Suisse Förderpreis Jazz. Die 18. Ausgabe des Festivals findet vom 16. bis 21. April 2012 statt.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?