Navigation

Harrison Ford erhält in Locarno Lifetime Achievement Award

Dieser Inhalt wurde am 06. August 2011 - 10:59 publiziert
(Keystone-SDA)

Der US-Hollywoodschauspieler Harrison Ford, der am Samstagabend zur Premiere seines neuen Streifens "Cowboys & Aliens" in Locarno erwartet wurde, kann bei dieser Gelegenheit auch gleich einen Preis für sein Lebenswerk entgegennehmen.

Dies teilte das Festival am Freitagabend mit. Der 1942 in Chicago geborene Harrison Ford begann seine Filmkarriere 1964, legte aber eine längere Pause ein, ehe er mit "Star Wars" in den 70er Jahren den Durchbruch zum Weltstar schaffte.

Zu Fords grössten Erfolgen zählen zudem die "Indiana Jones"-Streifen, "Patriot Games" (1992) und "Air Force One" (1997).

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?