Navigation

Etoundi zu Bastia

Dieser Inhalt wurde am 31. Juli 2015 - 16:27 publiziert
(Keystone-SDA)

Der FC Zürich kann ab sofort nicht mehr auf Stürmer Franck Etoundi (24) zählen. Der kamerunische Internationale wechselt mit einem 3-Jahresvertrag zum SC Bastia, dem 12. der letzten Ligue-1-Saison.

Etoundi war im Sommer 2013 vom FC St. Gallen zum FCZ gestossen. Für die Zürcher erzielte er in seinen 54 Super-League-Einsätzen 16 Tore. In der abgelaufenen Meisterschaft war er mit neun Treffern ihr bester Torschütze. Am vergangenen Wochenende rettete Etoundi dem Team von Urs Meier mit seinem "Joker"-Tor das Remis in Vaduz.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?