Navigation

Blaumann von Johnny Cash für 50'000 Dollar versteigert

Dieser Inhalt wurde am 07. Dezember 2010 - 04:55 publiziert
(Keystone-SDA)

Los Angeles - Bei einer Versteigerung von Gegenständen der Country-Legende Johnny Cash hat ein blauer Arbeitsanzug den höchsten Preis erzielt. Der Blaumann wechselte für 50'000 Dollar den Besitzer, wie das Auktionshaus Julien's Auctions in Los Angeles mitteilte.
Das Kleidungsstück war durch eine Aufnahme mit dem Titel "Der Finger" bekannt geworden, auf dem Cash dem Fotografen seinen ausgestrecktem Mittelfinger zeigt, während er in dem Blaumann für ein Konzert vor Insassen eines kalifornischen Gefängnisses probte.
Bei der Versteigerung brachte zudem ein Hemd des Sängers gut 31'000 Dollar ein, ein seltenes Poster wurde für 25'000 Dollar verkauft und ein Paar Stiefel erzielte fast 22'000 Dollar. Johnny Cash, der unter anderem den Country-Hit "Ring of Fire" sang, war im September 2003 im Alter von 71 Jahren gestorben.

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.