Navigation

Basler Polizeiauto mit Blaulicht in ein Tram gedonnert

Dieser Inhalt wurde am 21. Dezember 2009 - 19:06 publiziert
(Keystone-SDA)

Basel - Ein Alarmpikett der Basler Polizei ist in Basel auf einer Baulichtfahrt frontal mit einem Tram zusammengestossen. Drei Polizeileute wurden verletzt. Um die verletzte Fahrerin zu bergen, musste die Feuerwehr das Dach des Polizeiautos abtrennen.
Der Aufprall war so heftig gewesen, dass der Polizeiwagen rund 15 Meter weit gegen einen parkierten Lieferwagen geschleudert wurde, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt mitteilte. Zur Kollision war es gekommen, als das Polizeiauto um 15.30 Uhr auf die Kreuzung der Dornacher- und der Bruderholzstrasse einfuhr.
Fahrgäste und Wagenführer im Tram der Linie 15 kamen mit dem Schrecken davon: Laut der Mitteilung blieben sie unverletzt. Der Sachschaden sei jedoch erheblich.

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?

Ihr Abonnement konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Fast fertig... Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldeprozess zu beenden, klicken Sie bitte den Link in der E-Mail an, die wir Ihnen geschickt haben.

Entdecken Sie wöchentlich unsere attraktivsten Reportagen

Jetzt anmelden und Sie erhalten unsere besten Geschichten kostenlos in ihren Posteingang.

Unsere SRG Datenschutzerklärung bietet zusätzliche Informationen zur Datenbearbeitung.