Navigation

56-Jährige stirbt nach Reitunfall in Noville VD

Dieser Inhalt wurde am 24. Juni 2015 - 12:27 publiziert
(Keystone-SDA)

Eine 56-jährige Frau ist am Dienstagabend in Noville VD bei einem Reitunfall ums Leben gekommen. Ihr Pferd geriet ins Straucheln, als es am Boden liegende Stangen überqueren sollte, daraufhin stürzte es. Dabei wurde die Reiterin abgeworfen und zu Boden geschleudert.

Die Frau verlor das Bewusstsein und verstarb noch am Unfallort, wie die Kantonspolizei Waadt am Mittwoch mitteilte. Zum Unfall kam es in einer Reitanlage, in der drei weitere Personen anwesend waren.

Sie alarmierten sofort die Rettungskräfte und versuchten die Frau vergeblich wiederzubeleben. Nach dem Unfall wurden die Notärzte des Kantons Waadt, eine Ambulanz sowie ein Helikopter der Rega aufgeboten. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?