Navigation

1,5 Millionen Internet-Adressen mit .ch registriert

Dieser Inhalt wurde am 01. Dezember 2010 - 14:29 publiziert
(Keystone-SDA)

Zürich - Die Schweizer Bevölkerung surft gerne und häufig im Internet. Beim Einrichten von Websites gehören die Schweizerinnen und Schweizer zu den weltweit aktivsten: Inzwischen sind 1,5 Mio. Adressen mit der Endung .ch im World Wide Web registriert.
Die Schweiz habe damit eine der dichtesten Abdeckungen mit Internetadressen, teilte der Internet-Dienstleister Switch am Mittwoch mit. Am meisten Internetadressen mit nationalem Kürzel hat Deutschland mit .de. Die Schweiz liegt auf Platz 14 direkt hinter den USA mit .us.
Weltweit gibt es heute 200 Domain-Namen. Jährlich wachse die Zahl der Registrierungen um 13 Prozent.
Die ersten .ch-Domain-Namen wurden vor fast 25 Jahren eingereicht. 2007 gab es bereits eine Million Websites mit dem Kürzel der Schweiz am Ende. Die 1,5-millionste .ch-Website hat nun eine Primarlehrerin aus dem Kanton Zürich aufgeschaltet.
Die Schweizer sind auch in Sachen Häufigkeit der Web-Nutzung eine gestandene Internet-Nation. Drei Viertel der Bevölkerung geht laut aktuellen Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) täglich oder mehrmals in der Woche online.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?