Navigation

"Refinanzierungsprobleme": Scissor Sisters sagen Europa-Konzerte ab

Dieser Inhalt wurde am 27. Oktober 2010 - 11:26 publiziert
(Keystone-SDA)

New York - Die Scissor Sisters haben ihre Europatour abgesagt. Die Konzertagentur der Glamrocker gab via Facebook bekannt, dass die Band "Probleme mit der Refinanzierung der Tournee" habe und sich diese "ausserhalb jeglichen Einflussbereichs" befänden.
Betroffen sind Auftritte in Dänemark, Holland, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Luxemburg im Oktober und November. Auch das Konzert in der Zürcher Maag EventHall am 15. November entfällt. Die Band erklärte, sie sei "betrübt und traurig" und versuche, die ausgefallenen Konzerte nachzuholen.
Termine stehen jedoch noch nicht fest. Nicht betroffen von der Absage sind die für Dezember geplanten Konzerte in Grossbritannien. Anfang des kommenden Jahres ist die Band in Japan sowie auf dem nordamerikanischen Kontinent unterwegs.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?