Navigation

AKTIEN NEW YORK: Moderates Plus - Entspannung bei Rohstoffen, Griechenland-Sorge

Dieser Inhalt wurde am 09. Mai 2011 - 16:44 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die leichte Erholung der Rohstoffpreise nach der Talfahrt Ende letzter Woche hat den US-Aktienindizes am Montag moderate Gewinne beschert. Zudem seien nach den bröckelnden Kursen in der zweiten Handelshälfte am Freitag nun wieder einige Investoren in dem Markt eingestiegen, sagten Händler. Demgegenüber habe jedoch die Abstufung der Kreditwürdigkeit Griechenlands um weitere zwei Noten durch die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) erneut für Verunsicherung gesorgt.
Der Dow Jones stieg um 0,17 Prozent auf 12.659,70 Punkte. Der S&P-500-Index rückte um 0,18 Prozent vor auf 1.342,63 Punkte. An der Technologiebörse Nasdaq legte der Composite Index um 0,22 Prozent auf 2.833,88 Punkte zu. Der Nasdaq 100 stand 0,16 Prozent höher bei 2.386,99 Punkten./la/he

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?