Navigation

Airbus erhält Auftrag über sechs A380 aus Südkorea

Dieser Inhalt wurde am 06. Januar 2011 - 08:23 publiziert

TOULOUSE (awp international) - Der Flugzeugbauer Airbus hat aus Südkorea einen Grossauftrag über sechs Exemplare seines Flaggschiffs A380 erhalten. Die Fluggesellschaft Asiana Airlines habe die Maschinen fest bestellt und werde damit neuer Kunde für den grössten Passagierflieger der Welt, teilte die EADS-Tochter Airbus am Donnerstag mit. Das erste Flugzeug solle im Jahr 2014 ausgeliefert werden. Laut Preisliste hat der Auftrag einen Gesamtwert von rund 2,1 Milliarden US-Dollar. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich.
Über den Triebwerkstyp der sechs Maschinen will Asiana Airlines den Angaben zufolge in Kürze entscheiden. Für den Airbus stehen zwei Triebwerkstypen zur Auswahl, einer des Herstellers Rolls-Royce und einer des Konsortiums Engine Alliance. Mit dem Rolls-Royce-Antrieb hatte es zuletzt starke Probleme gegeben./stw/tw

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?