Navigation

Absolute Private Equity/HarbourVest verlängert Angebotsfrist bis 10. August

Dieser Inhalt wurde am 03. August 2011 - 08:07 publiziert

Zürich (awp) - Die Private Equity Gesellschaft HarbourVest hat im Übernahmekampf um die an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft Absolute Private Equity (APE) die Angebotsfrist erneut verlängert. Neues Datum ist nun der 10. August 2011, teilte HarbourVest am Mittwoch mit. Zuletzt war die Angebotsfrist auf den 3. August ausgedehnt worden.
Die aktuelle Verlängerung ergibt sich aus einer Verfügung der Schweizer Übernahmekommission (UEK). Neben HarbourVest buhlen auch Alpine Select und ACP Intermediate Acquisition Sarl um Absolute Private Equity.
Wie HarbourVest weiter mitteilt, wurde allen APE-Aktionäre, die ihre Aktien der Gesellschaft bereits angedient haben, des Recht eingeräumt, ihr Angebot zu widerrufen.
ra/cf

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?