Navigation

ABB erhält Bergbau-Auftrag über 47 Mio USD in Chile

Dieser Inhalt wurde am 15. Februar 2011 - 11:05 publiziert

Zürich (awp) - Der Technologiekonzern ABB hat von der Corporación Nacional del Cobre de Chile (Codelco), dem grössten Kupferproduzenten der Welt, einen Auftrag über 47 Mio USD für getriebelose Mühlenantriebe und elektrische Systeme erhalten. Damit soll die Produktivität in einer neuen Mine in Nordchile steigen und der Energieverbrauch sinken, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.
Der Lieferumfang umfasse drei Antriebssysteme - ein 12-Megawatt-System und zwei Systeme mit einer Leistung von jeweils 8,9 MW -, gasisolierte Schaltanlagen (GIS) für 220 Kilovolt und drei Container-Schalträume für die Unterbringung von 23-kV-GIS und Leistungstransformatoren, hiess es weiter. Ausserdem übernehme ABB das Projekt-Engineering, die Installation, Schulungen und zusätzliche Serviceleistungen.
cc/dm

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?