Navigation

2.500 Menschen demonstrieren gegen Jobabbau bei Alstom

Dieser Inhalt wurde am 09. Februar 2011 - 11:29 publiziert

SALZGITTER (awp international) - Rund 2500 Menschen haben am Mittwoch gegen drohende Stellenstreichungen beim Bahntechnik-Hersteller Alstom demonstriert. An einer sogenannten öffentlichen Betriebsversammlung im Zentrum von Salzgitter-Lebenstedt beteiligten sich auch Mitarbeiter anderer Unternehmen. Mehrere Redner, unter ihnen der niedersächsische IG Metall-Chef Hartmut Meine, kündigten weitere Proteste gegen die Rationalisierungspläne des französischen Konzerns an. Alstom will sein Werk in Salzgitter umstrukturieren. Die Belegschaft befürchtet den Abbau von bis zu 1400 der etwa 2800 Jobs./kro owi/DP/tw

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?